Ginseng schützt vor Grippe und Erkältungen

In einer Studie erhielten die gesunde Versuchsteilnehmer, die im vergangenen Jahr wenigstens zwei Erkältungen gehabt hatten, über 4 Monate entweder ein Placebo bzw. ein Ginsengpräparat. Die Probanden notierten während dieser Zeit typische Erkältungssymptome wie Halsentzündungen, Fieber, Ohrenschmerzen, Husten etc. und bewerteten diese im Rahmen eines vorgegebenen Punktesystems.

Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass die Einnahme eines Ginsengextraktes sowohl die Anzahl, als auch die Dauer und den Schweregrad von Erkältungen dauerhaft mildert.

In einer zweiten Studie erhielten die Versuchsteilnehmer zwölf Wochen lang entweder Placebo- oder Ginsengkapseln. Nach vier Wochen erhielten alle Probanden eine Grippe-Impfung. In den darauf folgenden acht Wochen wurde in beiden Gruppen die Häufigkeit des Auftretens von grippalen Infekten bzw. Erkältungskrankheiten registriert. Während in der Placebogruppe 42 solcher Fälle registriert wurden, traten in der Ginsenggruppe nur 15 Fälle auf.

Die Studie zeigt, dass eine Einnahme von Ginseng in Verbindung mit einer Grippeschutzimpfung das Auftreten von grippalen Infekten bzw. Erkältungskrankheiten deutlich senkt. Der Antikörperspiegel und die Aktivität der natürlichen „Killerzellen“ waren in der Ginsenggruppe wesentlich höher als in der Placebogruppe. Ginseng verstärkt also die Wirkung der Grippeschutzimpfung und bietet zusätzlichen Schutz vor Infektionskrankheiten wie grippalen Infekten und Erkältungen.

Nutzen auch Sie die Kraft des Ginsengs zum Schutz vor Grippe und Erkältung - regelmäßige Ginsengkuren stärken Ihr Immunsystem!

Hochwertige Ginsengprodukte in Form von Ginsengkapseln und Ginsengwurzeln finden Sie in unserem Online-Shop!